Kooperations- und Unterstützungsprojekt zur Prävention von Wohnungsnotfällen im Kreis Warendorf

Unser Angebot bietet Unterstützung und Beratung für Familien, Frauen und Männer, die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind:

Wir sind für Sie da, wenn…

  • Sie aus verschiedensten Gründen Sorgen haben, Ihre Wohnung zu verlieren
  • Ihnen der Wohnungsverlust droht z.B. aufgrund einer Räumungsklage
  • Sie in unzumutbaren Wohnverhältnissen leben
  • Sie ordnungsrechtlich untergebracht sind

Wir unterstützen und beraten Sie:

  • Beim Erhalt des gefährdeten Wohnraums
  • Bei der Klärung des weiteren Hilfe- und Unterstützungsbedarfs
  • Bei der Inanspruchnahme bedarfsgerechter Hilfen und weiterer Unterstützungsangebote zur Verbesserung der Lebenssituation
  • Bei Fragen oder Schwierigkeiten, wie z.B. bei Mietschulden
  • Bei der Existenzsicherung
  • In schwierigen Lebenssituationen

Unser Ziel ist es, gemeinsam mit Ihnen Lösungen zu finden und Sie bedarfsgerecht zu unterstützen. Das beginnt beispielsweise mit dem Erhalt Ihrer Wohnung und geht bis zur Unterstützung bei der Inanspruchnahme weiterer Hilfen.

Das Vorhaben ist Teil der Landesinitiative „Endlich ein Zuhause“ des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS NRW). Der SKM – Katholischer Verband für soziale Dienste im Kreisdekanat Warendorf e.V. – ist Kooperationspartner des Kreises Warendorf und im Rahmen der Einzelfallhilfe für Sie Ansprechpartner. Das Vorhaben wird mit finanzieller Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Europäischen Union sowie des Kreises Warendorf gefördert.

Und gefördert durch:
Kreis Warendorf

Ansprechpartner:

null

Lea Kurth

Tel: 02581 – 9410110
FAX: 02581 – 9410119
E-Mail: kurth@skm-warendorf.de

null

Ann-Christin Richter

Tel: 02581 – 9410125
Mobil: 0151 – 22100921
Fax: 02581 – 9410119
E-Mail: richter@skm-warendorf.de

null

Enno Mlynarek

Tel: 02581 – 9410121
Mobil: 0151 – 21296962
Fax: 02581 – 9410119
E-Mail: mlynarek@skm-warendorf.de